Drkohlmaier top

Praxis fur Orthopadie Praxis fr Orthopdie

Dr. Wolfgang Kohlmaier Dr. Wolfgang Kohlmaier

Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie.

Wolhlbefinden

Praxis für Orthopädie
Dr. Wolfgang Kohlmaier
------
Grottenhofstraße 94/1
8052 Graz - Austria
+43 (0)316 / 25 13 00 - 0
office@orthopaedie.at

Unsere Ordinationszeiten:

------

MO - FR  08:00 – 12:00 Uhr

MO / DO  14:00 – 17:00 Uhr

Unsere Telefonzeiten:

 ------
  MO - FR.: 08:00 – 11:00 Uhr

Untersuchungen

Neben dem ärztlichen Gespräch stellt die körperliche, manuelle Untersuchung , bei der neben den Händen lediglich einfache Hilfsmittel wie z.B. ein Reflexhammer eingesetzt werden, die Basis jeder Diagnose dar.

Bei der Röntgenuntersuchung  handelt es sich um die Durchleuchtung des zu untersuchenden Körperteils mit Röntgenstrahlung. Diese Technik wird seit über 100 Jahren in der medizinischen Diagnostik eingesetzt; seither wurden die Röntgengeräte und damit die Bildqualität wesentlich verbessert, bei gleichzeitig erheblicher Reduktion der Strahlenbelastung für Patient und Personal.

Die Ultraschalluntersuchung  (Sonographie) kann im Gegensatz zum Röntgen auch Sehnen-, Muskel- und Weichteilveränderungen darstellen. Die Sonographie ist breit verfügbar, ergänzt ideal die Röntgenaufnahme und wird daher oft zur Erstuntersuchung eingesetzt. Im Gegensatz zu anderen bildgebenden Methoden, kann man mit der Sonographie Gelenke auch dynamisch, während der Bewegung darstellen.Dies ist vor allem bei der Untersuchung der Schulter wichtig, da hier das Gleiten der Rotatorenmanschette befundet werden kann. 

Die moderne Computertomographie  (CT) stellt ein sehr leistungsfähiges Verfahren der Bildgebung dar. In wenigen Sekunden können ganze Körperteile in hoher Qualität dargestellt werden. Es ist ein Schnittbildverfahren mit Röntgentechnik. 

Die Magnetresonanztomographie auch MR genannt, ist eine moderne, leistungsfähige Methode die anatomische Schnittbilder des Menschen schaffen kann. Das MR arbeitet mit Magnetfeldern und Radiowellen, ist jedoch wie die CT ein Schnittbildverfahren.

Die Szintigraphie  des Skelettes zeigt als funktionelle Untersuchung die Aktivität des Knochenstoffwechsels an. Gesteigerte Aktivitäten findet man bei entzündlichen Erkrankungen der Gelenke, bei Knocheninfektionen, bei Tumoren und bei Stoffwechselerkrankungen.

Information:  Bestehende und mögliche Schwangerschaften müssen vor allen Untersuchungen dem behandelnden Arzt mitgeteilt werden.

.
Der Meniskus bleibt erhalten!

Oftmals führt eine Meniskusentfernung nicht zum gewünschten Erfolg. Eine Metaanalyse aus den USA vereinte die Ergebnisse aus neun relevanten Studien und kommt zum Schluss, dass tausende Operationen bei degenerativen Kniegelenkschäden wenig sinnvoll sind.

Mein Tipp: Gewichtsreduktion und gezielte, regelmäßige Bewegung!

.

Körperregionen

Einseitige sportliche Belastungen führen zu Überlastungsschäden an Schulter und Ellbogen!

Körperregionen

Rückenschmerzen?

Das Training nach dem FPZ-Konzept des Wirbelsäulenstützpunktes Graz hilft!

Rückenschmerzen?

Arthrobene

Dem Körper zuliebe: Gelenkskapslen, Muskelsalbe, Gelenksgel u.v.m.

Arthrobene Produktfamilie

Stoßwellentherapie

Extrakorporelle Stoßwellentherapie als orthopädische Schmerztherapie.

Apparat_Stoßwellentherapie

Terminvereinbarung

Schnell und sicher zu Ihrem Termin: Telefonisch unter 0316 25 13 00 - 0 oder online!

Terminvereinbarung

Praxiszentrum Graz-West

Das Praxiszentrum Graz-West vereint Fachärzte, Physiotherapeuten u.v.m

Praxiszentrum Graz-West
Impressum | Kontakt